Stahlhallen Länge 21 bis 27 Meter 75 kN/m2 Schneelast

Über 84-tausend HAFAG Normhallen Preise. 

Richtpreise von Stahlhallen mit Längen von 14 bis 110 Meter, Breiten von 10 bis 75 Meter und Höhen von 3 bis 15 Meter können Sie in der Schnellsuche mittels Eingabe von ganzen Meter abgerufen und erhalten nach ca. 10 Sekunden ein Richtpreis Angebot als FAKTOR (Intern), CHF und EUR. Die gewünschte Währung muss vor oder nach der Kalkulation ausgewählt werden.  

Eingabe Schellsuche Beispiel: 30207 = 30 Meter Hallenlänge = 20 Meter Spannweite = 7 Meter Traufhöhe

Schnee, Wind und Erdbeben Lasten ermitteln

Im Preis enthalten ist das planen, produzieren und die versandfertige Bereitstellung der kompletten Stahlkonstruktion inklusive Gebäudehülle gemäss Spezifikation. Die Gebäudestatik, Pläne und Stücklisten werden mittels leistungsfähiger CAD-Programme erstellt. Alle Stahl-Komponenten werden auf computergesteuerten Produktionslinien hergestellt. Zulassungen und Prüfzeugnisse für andere west- und osteuropäischen Länder sind vorhanden. Alle Schneelastzonen, Windzonen und Erdbebenzonen nach SIA 261 sowie EN 1991-1-3 Normen werden eingehalten.

HAFAG Industrie und Gewerbebau: 

Beratung und Verkauf Telefon Nr.: +41 44 888 10 80 / E-Mail: info@hafag.ch / Homepage: https//www.hafag.ch

HAFAG Normhalle 21 Meter lang / 10 Meter breit / 10 Meter hoch / 75 kN/m2 Schneelast

21101075
CHF 80'003.00
zzgl.

Beschreibung

Produkt Spezifikation Basis-Normhalle:

Primär Konstruktion: Geschweisste, zweigelenkige Vollwandrahmen mit Ankerbolzen, Flanschstreben und Stabilisierungselementen. Vor der Beschichtung gestrahlt und mit 80 µ Grundierung versehen.

Sekundär Konstruktion: Befestigungselemente für Dach- und Wandpaneele, wie Dachpfetten, Wandriegel und Ausrahmungen. Aus verzinktem Stahl in Z-Profilen hergestellt und mit verzinkten Schrauben befestigt. Ausrahmungen in L-, C- oder U-Profilen.

Dach Paneel: Rollformverfahren, beschichtetes Stahltrapezprofil mit Zinkschicht oder GALFAN-Schicht. Aussenseite mit Grundierung und Superpolyester-Beschichtung. Befestigung mit selbstbohrenden Edelstahlschrauben auf Dachpfetten. Dichtung und Abdichtung der Paneel-Stösse mit Dichtungsband auf Butyl-/Polymer-Basis.

Dach Entwässerung: Kastenrinnen mit Form- und Befestigungsteilen sowie Vierkant Fallrohren, abhängig von der Dachfläche. Farben gemäss Farbkarte.

Wand Paneel: Rollformverfahren, beschichtetes Stahltrapezprofil mit Zink-, ALUZINC- oder GALFAN-Schicht. Aussenseite mit Grundierung und Superpolyester- oder PVDF-Beschichtung. Innenseite mit einheitlicher Rückseitenbeschichtung in Lichtgrau. Befestigung mit selbstbohrenden Stahlschrauben an Wandriegeln. Farblich passende Schraubenköpfe.

Hallen Verankerung: Ankerbolzen (Gewindestangen und Schablonen) geliefert. Versetzung gemäss Ankerbolzenplan durch den Baumeister.